Schuld

Hinterher. Kuschellaune. Da beginnen manche zu plaudern, die sonst panisch auf Diskretion bedacht sind.

„…und dann haben wir da noch ein Flittchen, die geht gar nicht.“

Ich werde hellhörig. „Was macht denn ein Flittchen aus?“

„Na, die trägt immer so kurze Röcke und hohe Hacken.“

„Ich trage auch oft kurze Röcke und High Heels.“

„Bei dir ist das was anderes.“

„Warum?“

„Die ist über 50, da macht man das einfach nicht.“

„Bis wann darf Frau das denn? Bis 49?“

„Du weißt genau, wie ich das meine!“

Weiß ich eben nicht. Darum frage ich ja. „Ist das alles?“

„Na, der sieht man schon an, dass sie auf Männerfang aus ist.“

„Wie nennst du denn das, was ICH mache?“

„Bei dir ist das was anderes, du machst das ja aus Spaß.“ (UND er hat mir eben Geld gegeben.)

„Und sie nicht?“

„Na, die will den Frauen ihre Männer ausspannen.“

„Schafft sie das denn?“

„Der eine oder andere ist schon auf sie reingefallen.“

„Was bedeutet das? Was ist dann passiert?“

„Hinterher gab es halt Ärger und Gerede.“

„Und daran ist alleine sie schuld?“

„Sie ist doch diejenige, die sich so anzieht und den Männern den Kopf verdreht!“

„Sag mal, wie viel Achtung hast du eigentlich für mich übrig?“

„Du tust doch niemandem weh, da ist alles paletti.“

An dieser Stelle entschied ich, dass es mir die Zeit nicht wert war, ihm seinen Denkfehler vor Augen zu führen. Falsches Setting, fehlendes Einverständnis. Lass ich ihn lieber wieder kommen. Das tut ja niemandem weh. Auch seiner Frau und seinem Kind nicht.

Advertisements

3 Gedanken zu “Schuld

  1. Immer diese Doppelmoral.
    Und immer trifft es Frauen. Würde einer so über einen Mann reden?!?
    Mann vögelt sich durch die Weltgeschichte und ist ein Held, Frau wird zum Flittchen.
    Mann betrügt seine Frau und es wird vielleicht nicht gut geheißen, aber beschimpft wird die Geliebte, denn sowas macht Frau doch nicht!
    Wie viele hundert Jahre das wohl noch braucht, bis dieses Denken weg ist?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s